7. Blankenburger Schlossweihnacht

29. November - 1. Dezember 2019

Am ersten Adventswochenende wird der Hof des Schlosses wieder festlich erstrahlen.

An allen drei Tagen gibt es ein buntes Treiben an den verschiedenen Verkaufsständen im Schlosshof, im Schloss und dem mittelalterlichen Rundgang sowie im herzoglichen Garten. Abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung, Theater, Kino, eine stimmungsvolle Illumination und noch vieles mehr dürfen Sie erwarten.
Das vielfältige kulinarische Angebot umfasst unter anderem Suppeneintopf, unsere Waffelbäckerei, weihnachtliches Schlossbrot, Schmalzbrote, Glühwein und Kinderpunsch, Süßigkeiten sowie Wurst und Fleisch vom Grill.
Das Schloss-Café im Grauen Saal, der Teesalon im Gobelin-Zimmer (beides in der 2. Etage) und der Schloss-Shop sind ebenfalls geöffnet und laden zum Stöbern ein.
Es gibt Verkaufsausstellungen zu besichtigen, deren Erlöse dem Großen Schloss zu Gute kommen:

  • „Malerei als Begleiterin durch mein Leben“ von Dr. Falk Götzel im neuen Flügel, im Bühnenrückraum des Theatersaals
  • Fotografien Kalender 2020 – „Leben im Schloss“ (im Alten Flügel)
Am Samstag wird – insbesondere den kleinen Besucherinnen und Besuchern – wieder das beliebte Fotoshooting im barocken Gewand angeboten.
Ein weiteres kleines Highlight für die Kleinen ist das Kinderkarussel.
Der Lesesalon bietet ausreichend Lesestoff zum Stöbern und Schmökern und im Hutsalon findet die modebewusste Dame sicher das besondere Accessoire.

Die Initiative #juzgoesshortfilm entwickelte mit 15 Jugendlichen den Grusel-Jugendfilm „EINE NACHT AUF DEM SCHLOSS“: Zwei Jugendliche wollen sich gegenseitig beweisen, es eine ganze Nacht auf dem Schloss auszuhalten. Werden Sie es schaffen? – Nun endlich kommt der Film zu seinen Wurzeln zurück! Während der Blankenburger Schlossweihnacht kann der Film nun durchgehend gesichtet werden.

Der Eintritt zur Schlossweihnacht ist frei (Ausnahmen entnehmen Sie den einzelnen Programmpunkten).

Wie immer beginnt das weihnachtliche Treiben jeweils erst am Nachmittag, die genauen Zeiten entnehmen Sie bitte unserem Programm.

Das Schloss öffnet immer ca. eine halbe Stunde vor Programmbeginn. Es finden während der Schlossweihnacht keine Führungen statt.

Unsere kostenpflichtigen Veranstaltungen sind mit dem Symbol gekennzeichnet.


Besucherhinweise

Anfahrt

Mit dem Auto erreichen Sie Blankenburg (Harz) über die Bundesstraßen A36, B27 oder B81. Auf der A36 nehmen Sie die Abfahrt “Blankenburg-Zentrum” oder “Blankenburg-Ost”. Folgen Sie dann den Tourismuswegweisern “Barocke Gärten” bzw. “Schlösser und Gärten”. Dort finden Sie ausreichend Parkplätze (siehe unten). Durch den Schlosspark gelangen Sie zum Großen Schloss.
Mit der Bahn erreichen Sie Blankenburg (Harz) mit ABELLIO Rail über Halberstadt. Von Magdeburg HBF gibt es alle 2 Stunden eine Verbindung ohne Umstieg bis nach Blankenburg.
Mit dem Fernbus (flixbus) erreichen Sie Blankenburg (Harz) auf der Strecke Düsseldorf - Berlin. Die Fernbus-Haltestelle in Blankenburg befindet sich am Bahnhof.

Parken

Parkplätze direkt am Großen Schloss stehen während der Schlossweihnacht nicht zur Verfügung. Bitte nutzen Sie deshalb die Parkplätze am Kleinen Schloss und Schlosshotel (Schnappelberg). Von dort sind es nur 10 Minuten durch den Schlosspark bis zum Großen Schloss. Folgen Sie für die Anfahrt dorthin in Blankenburg den Tourismuswegweisern “Barocke Gärten” bzw. “Schlösser und Gärten”. Weitere, kostenlose Parkmöglichkeiten in Gehweite finden Sie in der Theaterstraße und Gartenstraße/Neue Halberstädter Straße von hier laufen Sie etwa 15 - 20 Minuten.

Taxis haben freie Zufahrt bis zur Schloss-Remise.

Barrierefreiheit

Den Schlosshof erreicht man barrierefrei. Das Erdgeschoss im Theaterflügel ist über mobile Rampen für Rollstuhlfahrer zugänglich, dort befindet sich auch ein WC.
Das Schlosstheater (Konzerte) und der Graue Saal (Café) befinden sich im 2. Obergeschoss und sind leider nur über Treppen erreichbar.

Wir möchten Sie bitten nicht mit dem Auto in den Schlosshof zu fahren. Es besteht keine Wendemöglichkeit! Bitte stimmen Sie Ihren Besuch möglichst frühzeitig mit uns ab, damit wir ggf. weitere Vorkehrungen treffen können, um Ihnen einen Besuch der Schlossweihnacht zu ermöglichen.

Hunde

Wir möchten Sie bitten zur Schlossweihnacht Ihren Vierbeiner aus Rücksicht auf andere Besucher nicht mitzunehmen. Setzen Sie ihren Hund nicht unnötigem Stress aus.

Programm

Freitag, 29. November 2019

16.00 Uhr Eröffnung

16.30 Uhr ... kommt der Nikolaus
mit kleinen Geschenken für die Kinder

17.00 Uhr Andacht mit Pfarrer Eckehart Winde
und Eröffnungsrede in der Kapelle mit Posaunenchor

18.00 Uhr Ausstellungseröffnung
“Fotografien Kalender 2020” musikalisch umrahmt vom Posaunenchor Blankenburg unter Leitung von Kantor Jürgen Opfermann

19.30 Uhr „Schwarzblonde Weihnacht“
Die Revue zum Lachen, Staunen, Träumen & Gänsehäuten.

Für alle großgebliebenen Kinder präsentieren Schwarzblond ihre „Schwarzblonde Weihnacht“. In leuchtenden Regenbogenfarben rieselt der Schnee zwischen vier Oktaven und glamourösen Kostümen. Augenzwinkernde Poesie trifft auf bittersüsse Realität. Frohe Weihnachten!

Das Konzert findes im Theatersaal des Großen Schlosses statt (nur über Treppen erreichbar).
Kartenvorverkauf im Schloss-Shop und der Touristinformation.
Eintritt 16,- Euro

abends Hofmusik mit Spielleutsbrut
Weihnachtliche Volksweisen aus mittelalterlichen Zeiten im Schlosshof

bis ca. 21 Uhr geöffnet


Samstag, 30. November 2019

ab 14.00 Uhr geöffnet

16.30 Uhr ... kommt der Nikolaus
mit kleinen Geschenken für die Kinder

17.00 Uhr „Noël Nouvelet“ - Kammerchor Wernigerode
Adventskonzert unter Leitung von Benjamin Stielau

Mit stimmungsvollen und schwungvollen Advents- und Weihnachtsliedern läutet der Kammerchor Wernigerode die schönste Zeit des Jahres ein.
Die Besucher können sich dabei auf bekannte Literatur, wie „In Dulci Jubilo“ und „Hört wir singen Jubellieder“ aber auch auf klassische Kompositionen wie das „O Jesulein zart“ von Johann-Sebastian Bach oder „Warum toben die Heiden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy freuen. Modern wird es mit dem „Shepherd‘s Carol“ von Bob Chilcott und mit dem Titelstück „Noël Nouvelet“ von Philipp Lawson.

Die Mitglieder des Kammerchores Wernigerode verbindet eine besondere Geschichte. Die Sängerinnen und Sänger sind ehemalige Schülerinnen und Schüler des Landesgymnasiums für Musik in Wernigerode. Sie haben mehrere Jahre im Rundfunk-Jugendchor Wernigerode oder dem Mädchenchor Wernigerode gesungen. Seit seiner Gründung im April 2003 hat der Kammerchor Wernigerode an mehreren nationalen und internationalen Chorwettbewerben erfolgreich teilgenommen. Zu den größten Erfolgen des Ensembles zählt die Verleihung zweier Goldmedaillen bei den European Choir Games 2015 und bei den World Choir Games 2018.

Das Konzert findes im Theatersaal des Großen Schlosses statt (nur über Treppen erreichbar). Der Einlass beginnt 16:30 Uhr.
Kartenvorverkauf im Schloss-Shop und der Touristinformation.
Eintritt 18,- Euro

abends Hofmusik mit Spielleutsbrut
Weihnachtliche Volksweisen aus mittelalterlichen Zeiten im Schlosshof

bis ca. 21 Uhr geöffnet


Sonntag, 1. Dezember 2019

ab 14.00 Uhr geöffnet

15.00 Uhr „Dornröschen“
Theater für Kinder mit der „Theaterkiste des GVS“.

Frei nach dem Märchen der Gebrüder Grimm.
Die Geschichte einer jungen Prinzessin, die einem Fluch zum Opfer fällt und in einen hundertjährigen Schlaf fällt.
Eintritt 4,- Euro, ermäßigt 2,- Euro (Kinder bis 14 J.)

16.30 Uhr ... kommt der Nikolaus
mit kleinen Geschenken für die Kinder

bis ca. 18 Uhr geöffnet


Die Schlossweihnacht wird ehrenamtlich von den Mitgliedern des Vereins Rettung Schloss Blankenburg e.V. durchgeführt. Der gesamte Erlös kommt dem Erhalt des Denkmals zu Gute.

Sponsoren und Helfer

Wir danken der  Stadt Blankenburg (Harz),
der  Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Blankenburg (Harz),
den Pfadfindern vom  DPSG Stamm "Sankt Josef" Blankenburg
und dem Posaunenchor Blankenburg.


Alle Angaben sind ohne Gewähr. Änderungen sind vorbehalten.

Eindrücke

Ein paar Fotos von den letzten Veranstaltungen haben wie hier für Sie zusammengestellt (Fotos von Kerstin Gutsche).

Schlossansicht

Schlossansicht

Schlosshof

Schlosshof

Winterlandschaft

Winterlandschaft

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Burghof

Burghof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Schlosshof

Grauer Saal

Grauer Saal

Burghof

Burghof

Feuerschale

Feuerschale

Schlosshof

Schlosshof

Nikolaus war zu Besuch

Nikolaus war zu Besuch

Jägerhaus

Jägerhaus